Die Volksschule Weyregg besucht uns am 27.06.2014 um einen kleinen Einblick in die Feuerwehrarbeit zu erhalten. Um 08:00 Uhr starteten wir mit der 1. und 2. Klasse unseren Rundgang im Depot der Freiwilligen Feuerwehr Weyregg. Dabei wurde den Kinder der Ablauf nach einer Alarmierung, sowie die einzelnen Ausrüstungsgegenstände die ein Feuerwehrmann bei einem Einsatz benötigt etwas näher gebracht.
Später konnten unsere kleinen Besucher unsere Einsatzfahrzeuge erkunden. Unter staunenden Blicken wurde das ein oder andere Gerät erklärt und auch praktisch demonstriert. Der Einsatz der Hebekissen, um unseren verunfallten Kameraden "Fred" der unter einem PKW eingeklemmt war, zu retten, zeigte den Schülern, dass es neben Brandeinsätzen auch noch viele andere Aufgaben gibt, die zu den Tätigkeiten der Feuerwehr gehören.
Weiters konnte dann noch selbst Hand an das Gerät gelegt werden und jeder einzelne konnte am "HD-Strahlrohr" und den "Kübelspritzen" zeigen ob in ihm ein zukünftiger Feuerwehrmann/frau steckt.
Ein echtes Highlight für die Kinder waren die abschließenden Ausfahrten mit den Einsatzfahrzeugen. Die 3. und 4. Klasse folgten um 10:00 Uhr. Im Laufe des Tages konnte die FF-Weyregg der Volksschule auch noch einen Check im Wert von € 500,- überreichen. Der Betrag wurde von uns während der Adventszeit bei unserem Glühweinstand eingenommen.
Wir bedanken uns bei der Volksschule Weyregg für diesen schönen Tag und hoffen diese Aktion bald wiederholen zu können.