In diesem Jahr durfte die Freiwillige Feuerwehr Weyregg am Attersee die Jahreshauptversammlung für das abgelaufene Einsatzjahr 2015 im Gasthof Sonne in Weyregg abhalten.

Bei Berichten der einzelnen Funktionäre konnten wir uns die Ereignisse des letzten Jahres wieder in Erinnerung rufen. Mit zwei Brandeinsätzen und 17 technischen Einsätzen mussten wir leider einen kleinen Anstieg der Einsatzstatistik zum Vorjahr verzeichnen.

 

 

Mit sehr viel Freude und Stolz blickten wir auch auf die Fahrzeugsegnung unseres neuen KLF und dem damit einhergegangenen Fest, Ende August zurück. Aufgrund des späten Termins hatten wir uns schon Sorgen um das Wetter gemacht. Zum Glück wurden wir eines Besseren belehrt und konnten uns über drei sehr schöne, allerdings fast schon zu heiße, Tage freuen.

 

 

Auf diesem Wege möchten wir uns noch einmal bei allen Helfern für die gute Unterstützung bedanken.

 

Die geladenen Ehrengäste, unter ihnen der Bürgermeister der Gemeinde Weyregg Klaus Gerzer und der Bezirkskommandant DG Wolfgang Hufnagel, hoben bei ihren Ansprachen immer wieder die gute Zusammenarbeit untereinander hervor. Seien es Einsätze mit Unterstützung der Nachbarfeuerwehren, der Wasserrettung und dem Tauchstützpunkt oder die Zusammenarbeit der FF-Bach, FF-Steinbach und FF-Weyregg bei der Jugendgruppe. Das alles zeigt, wie gut das Miteinander funktioniert.

 

Weiters durften wir an diesem Abend DG Ecker Rudolf für seine 60 jährige Mitgliedschaft ehren.