Nach einem Verkehrsunfall am 01.05.2013 wurde die FF-Weyregg um 02:00 Uhr zu einer Fahrzeugbergung gerufen. Der PKW war von der Fahrbahn abgekommen und in den Attersee gestürzt. Die beiden Insassen konnten sich selber aus dem Fahrzeug befreien und Hilfe rufen. Sie blieben unverletzt.

Das Fahrzeug konnte allerdings nur mit Hilfe der Feuerwehrtaucher und dem Kran der FF-Vöcklabruck geborgen werden.